Call for Papers FEMBI 2018

Forschungstag Englisches Mittelalter und Britische Inseln
Köln, 18.–19. September 2018

In diesem Jahr veranstalten wir bereits zum dritten Mal den Forschungstag, zu dem wir alle einladen, die sich mit den britischen Inseln im Mittelalter befassen. Das Treffen dient dem Austausch zu Projekten verschiedener Fach- und Forschungsrichtungen und wendet sich besonders an jüngere Wissenschaftler*innen und fortgeschrittene Studierende. Vorgestellt werden können Projekte und Arbeiten, die gerade entstehen, egal ob sie noch am Anfang oder bereits fast abgeschlossen sind. Ein zeitlicher Schwerpunkt ist nicht vorgesehen – wir freuen uns über Vorschläge aus dem gesamten Mittelalter. Für die Vorträge sind jeweils ca. 30 Minuten vorgesehen, anschließend wird es reichlich Zeit zur Diskussion geben.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihren Vorschlag zu einem anglistischen oder sprachwissenschaftlichen Thema, zur angelsächsischen oder anglo-normannischen Geschichte sowie zum Spätmittelalter, den Sie mit einer kurzen Zusammenfassung (bis zu 1.500 Zeichen) bis 18.06.2018 per E-Mail an fembi2018fembi.de einreichen können. Eine Rückmeldung von unserer Seite wird bis 16.07.2018 erfolgen.

Da nicht sicher ist, ob wir eine Finanzierungsquelle jenseits von Kaffeekosten auftun können, ist für die Reisekosten zunächst jede*r Teilnehmer*in auf sich gestellt. Falls Sie eine Förderung benötigen, geben Sie uns bitte Bescheid. Wir freuen uns sehr über Rückmeldungen und hoffen auf vielfältige Möglichkeiten zum Austausch.

Alheydis Plassmann, Stefan Schustereder, Dominik Waßenhoven

PDF-Version des Call for Papers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.