Isabel Blumenroth, M.A.

Historisches Institut der RWTH Aachen

Kontakt: blumenrothhistinst.rwth-aachen.de

Forschungsinteressen

  • Kirchengeschichte des 12. Jahrhunderts
  • Epistolographie
  • Hochmittelalterliche Geistesgeschichte (u.a. Herrschaftsethik, Herrscherbilder, Geschichtstheologie)
  • Johannes von Salisbury
  • Arnulf von Lisieux

Ausbildung und Laufbahn

  • Promotion im Fachbereich historische Mediävistik
    Thema: Die Wahrnehmung des alexandrinischen Schismas (1159-1177) in den Briefkorpora des Johannes von Salisbury und Arnulf von Lisieux
  • Promotionsstipendiatin des Cusanuswerks (2012-2016)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Mittlere Geschichte (2009-2012)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Anglistischen Institut der RWTH Aachen, Lehr- und Forschungsbereich Amerikanistik und Kanadistik (2007-2009) (Elternzeitvertretung)
  • Magistra Artium (M.A.) mit Auszeichnung an der RWTH Aachen University (2007)
    Titel der Magisterarbeit:  Profecto nec animum nec calamum potui continere. Zu Einfluss und Engagement John of Salisburys für Thomas Becket im Streit mit Heinrich II. Plantagênet
  • Studium der Geschichtswissenschaft, Anglistischen Literaturwissenschaft und Psychologie an der RWTH Aachen und der University of York (2000-2007)

Veröffentlichungen

Fachaufsätze

  • The Postulate of Thematic Unity and the Curious Case of Arnulf of Lisieux’s Letter Quam utilis apud principes, in: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte, 8. Februar 2017, https://mittelalter.hypotheses.org/9640.
  • ‚Mit Herz und Feder für die libertas ecclesiae: Johannes von Salisburys Engagement im Becketkonflikt (1164 – 1170) im Spiegel seiner Exilskorrespondenz‘, in: Convivium. Bochumer Nachwuchskolloquium für Mittelalterstudien 2009, hg. v. Christina Clever, Torben Gebhardt, Nordhausen 2010, S. 135 – 157.
  • Omnia ammirationis causa. Ottonische Beziehungen zur Pfalz- und Marienkirche Aachen‘, in: Der Aachener Dom als Ort geschichtlicher Erinnerung, hg. von M. Kerner, Köln 2004, S. 223-259.

Rezensionen

  • Roland Zingg, Die Briefsammlungen der Erzbischöfe von Canterbury, 1070-1170. Kommunikation und Argumentation im Zeitalter der Investiturkonflikte [Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft1), Köln 2012, in: H-Soz-u-Kult 16.4.2013
  • Pope Alexander III (1159-81). The Art of Survival, hg. v. Peter D. Clarke und Anne Duggan. Farnham & Burlington 2012, in: H-Soz-u-Kult 28.11.2012
  • Fried, Johannes: Das Mittelalter. Geschichte und Kultur. München 2009, in: H-Soz-u-Kult, 25.08.2009, in: H-Soz-u-Kult 2.8.2009.